0800 111 2012  Bügelsäge 7 - 24226 Heikendorf

Universal Vorsatzpanzerung

Diese Panzerung ist unser Einstiegsmodell und lässt sich auf Grund der einfachen Bauweise auf eine Vielzahl von verschiedenen Baggerkabinen schnell anpassen. Wir haben bei dieser Ausführung bewusst auf die Anpassung an ein individuelles Kabinendesign verzichtet. Daher müssen für die Montage lediglich die anschraubbaren Befestigungswinkel auf den jeweiligen Kabinentyp abgestimmt werden. Die Panzerung ist für Bagger ab ca.6t einsetzbar.

Wir weisen darauf hin, dass diese offene Vorbaurahmenverpanzerung nach der DGUV Information 201-027 (Stand März 2020) nur im Hinblick der Sicherheitsverglasung der Widerstandsklasse BR6 aber nicht der Sprenghemmwirkung ER 4 den „etabliertem Mindeststandart zum Schutz der Maschinenführenden für frontale zu erwartender Einwirkung bis zu 100 g Nettoexplosivstoffmasse “ erfüllt.

Montage

Die Montage erfolgt an den originalen Befestigungspunkten der Kabine und sorgt so für kurze An/und Abbauzeiten.

Wischermodul

Bei der Universalpanzerung wir das Wischermodul unten montiert.

Optionen im Detail

1. Einfacher Vorbaurahmen bestehend aus einem geschweißtem 60x60x6 Winkelprofil, mit 8mm starken gekanteten Befestigungsstahlblechen. Die Maße der Panzerglasscheibe sind 1590mm x 900mm mit Beschussklasse BR 6S Explosionsklasse ER 0

2. Wischermodul 12/24 V mit Wetterschutzgehäuse aus 2mm Stahlblech

3. Bodenpanzerung 12mm Stahlblech, bestehend aus zwei Platten die die originalen Inspektionsbleche ersetzen. ( Von der BG nicht zugelassen)

4. Bodenpanzerung 12mm Stahlblech, bestehend aus einer großen Platte.(Von der BG nicht zugelassen)

5. Bodenpanzerung mit 12mm Stahlblech, bestehend aus einer großen Platte (auf Wunsch auch zweiteilig) mit vorderer Aufkantung und einem am Rahmen angeschweißtem Gegenblech welches die Aufkantung der Bodenpanzerung überlappt. ( Von der BG zugelassen, da so keine Ballistischen Löcher vorhanden sind)

Universal Vorsatzpanzerung

Diese Panzerung ist unser Einstiegsmodell und lässt sich auf Grund der einfachen Bauweise auf eine Vielzahl von verschiedenen Baggerkabinen schnell anpassen. Wir haben bei dieser Ausführung bewusst auf die Anpassung an ein individuelles Kabinendesign verzichtet. Daher müssen für die Montage lediglich die anschraubbaren Befestigungswinkel auf den jeweiligen Kabinentyp abgestimmt werden. Die Panzerung ist für Bagger ab ca.6t einsetzbar.

Wir weisen darauf hin, dass diese offene Vorbaurahmenverpanzerung nach der DGUV Information 201-027 (Stand März 2020) nur im Hinblick der Sicherheitsverglasung der Widerstandsklasse BR6 aber nicht der Sprenghemmwirkung ER 4 den „etabliertem Mindeststandart zum Schutz der Maschinenführenden für frontale zu erwartender Einwirkung bis zu 100 g Nettoexplosivstoffmasse “ erfüllt.

Montage

Die Montage erfolgt an den originalen Befestigungspunkten der Kabine und sorgt so für kurze An/und Abbauzeiten.

Wischermodul

Bei der Universalpanzerung wir das Wischermodul unten montiert.

Optionen im Detail

1. Einfacher Vorbaurahmen bestehend aus einem geschweißtem 60x60x6 Winkelprofil, mit 8mm starken gekanteten Befestigungsstahlblechen. Die Maße der Panzerglasscheibe sind 1590mm x 900mm mit Beschussklasse BR 6S Explosionsklasse ER 0

2. Wischermodul 12/24 V mit Wetterschutzgehäuse aus 2mm Stahlblech

3. Bodenpanzerung 12mm Stahlblech, bestehend aus zwei Platten die die originalen Inspektionsbleche ersetzen. ( Von der BG nicht zugelassen)

4. Bodenpanzerung 12mm Stahlblech, bestehend aus einer großen Platte.(Von der BG nicht zugelassen)

5. Bodenpanzerung mit 12mm Stahlblech, bestehend aus einer großen Platte (auf Wunsch auch zweiteilig) mit vorderer Aufkantung und einem am Rahmen angeschweißtem Gegenblech welches die Aufkantung der Bodenpanzerung überlappt. ( Von der BG zugelassen, da so keine Ballistischen Löcher vorhanden sind)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.